Keine Angst?!

6. Ingelheimer Schöpfungswoche

Die 6. Ingelheimer Schöpfungswoche vom 6. bis 14. April 2019 widmet sich einer unsichtbaren Weltmacht, einem Grundgefühl, das keine sozialen Grenzen kennt: ANGST.




Jetzt schon vormerken:
7. Ingelheimer
Schöpfungswoche
Termin: 17. April - 25. April 2021



Der Eintritt zu - ausnahmslos - allen Veranstaltungen 

der 6. Ingelheimer Schöpfungswoche "Keine Angst?!" ist frei.

Abschluss der 6. Ingelheimer Schöpfungswoche "Keine Angst?!"             am Sonntag, 14. April 2019, 16.00 Uhr, im WBZ Ingelheim (Großer Saal):  Konzert mit DUO BALANCE (Christine Mariner-Tries und Dr. Johannes Peter Tries) "Keine Angst! - Habe Mut!"


Der Arbeitskreis Glaubensgemeinschaften der Stadt Ingelheim lädt Sie herzlich ein, das vielfältige Angebot der Schöpfungswoche wahrzunehmen. Hören Sie zu, diskutieren Sie mit, geben Sie Erfahrungen weiter. Wir wünschen allen Teilnehmern neue interessante Erkenntnisse, Erfahrungen und Begegnungen.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen der Schöpfungswoche ist frei.


Programmflyer

Glauben und Leben vom 31. März 2019

Bilder der 6. Ingelheimer Schöpfungswoche "Keine Angst?!"



Die 6. Ingelheimer Schöpfungswoche "Keine Angst?!" startet.
Am Samstag, 6. April, 11.00 Uhr ist auf dem Sebastian Münster-Platz

 der Start der diesjährigen 6. Ingelheimer Schöpfungswoche "Keine Angst?!" mit Oberbürgermeister Claus, Dr. Jan Eden Peters, der Türkisch-islamischen Union Ingelheim und dem Saxophon-Ensemble der Musikschule Tune up. 

Im unmittelbaren Anschluss daran eröffnet vor dem Rathaus der Kunstverein Ingelheim die Ausstellung „Bilder der Angst? – Keine Angst!“, in der sich regionale Künstler mit dem Thema der Schöpfungswoche auseinandersetzen. 

 

Im Rahmen der Schöpfungswoche spricht am Samstag, 6. April, 19.30 Uhr im WBZ Ingelheim (Großer Saal) der Psychologe Prof. Dr. Michael Reicherts von der Universität Fribourg/Schweiz (Klinische Psychologie), Abi 1969 Stefan-George-Gymnasium Bingen, über „Die Angst und ihre Facetten - Anmerkungen aus psychologischer Sicht“. Reicherts geht es darum, einmal die lebenswichtigen Funktionen der Angst zu zeigen, zum anderen aber auch die mit der Angst verbundenen zum Teil schweren Handicaps aufklären und schließlich auf die erfolgreiche Behandlung pathologischer Formen zu verweisen.

 

Am Sonntag, 7. April, 16.30 Uhr findet im WBZ Ingelheim (Großer Saal) eine von allen Ingelheimer Glaubensgemeinschaften getragene „multireligiöse Feier“ statt. Die Ansprache zum Thema der Schöpfungswoche hält Olliver Zobel, Dekan des ev. Dekanats Ingelheim-Oppenheim. Die musikalische Begleitung der Feier hat Daniel Kempin („Jiddische Lieder“) übernommen. Kempin ist Chasan/Kantor der Egalitären Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Mainund hat einen Sitz im Rat der Religionen der Stadt Framkfurt.

 

Mit der Komödie „Das Orchester“ von Jean Anouilh schaltet sich das „Theater auf der Empore“ unter Leitung von Cornelia Peters in die Schöpfungswoche ein, und zwar am Sonntag, 7. April, 18.00 Uhr im Haus Burggarten, An der Burgkirche 13. Aber bei allem, auch Schrecklichem, was geschieht, heißt es am Ende immer: „Weiterspielen und lächeln, meine Damen!“

 

Die Angst vor Krankheit, Sterben und Tod – „Vom Feind zum Bruder - Philosophie Überlegungen zur Überwindung der Todesangst“ - ist das Thema von Prof. Dr. Franziskus von Heereman (Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar) am Montag, 8. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim. Karl-Heinz Feldmann (kath. Klinikseelsorge Universitätsmedizin Mainz), die Hospizgruppe Ingelheim e. V. und der Malteser Hospizdienst St. Hildegard Bingen werden als „Interventi“ auf dieser Veranstaltung sich zu Wort melden.

 



Programm

https://www.yumpu.com/de/document/view/62431151/schoepfungswoche-flyer-270219-web#embed

Eröffnung der Schöpfungswoche

6. April, 11.00 Uhr
Sebastian-Münster-Platz und Platz vor dem Rathaus, Neuer Markt 1

Die Angst und ihre Facetten – Anmerkungen aus psychologischer Sicht

6. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3
Prof. Dr. Michael Reicherts

Multireligiöse Feier zum Thema Angst

7. April, 16.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3

„Das Orchester“ – Eine Komödie von Jean Anouilh

7. April, 18.00 Uhr, Haus Burggarten, An der Burgkirche 13
„Theater auf der Empore“, Leitung: Cornelia Peters

„Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor

8. April, 9.30 Uhr, Kreistagssaal der Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Szenische Lesung mit Frank Eller & Sascha Stegner für weiterführende Schulen, Regie: Julia Prochnow

Vom Feind zum Bruder – Philosophische Überlegungen zur Überwindung der Todesangst

8. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 108), Neuer Markt 3

Prof. Dr. Franziskus von Heereman

Weil es nie aufhört – Autorenlesung 
 für 8. Klassen

9. April, 9.30 Uhr – 11.05 Uhr, Kreistagssaal der Kreisverwaltung 

Manfred Theisen

Ängste in Familie und Erziehung

9. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 215), Neuer Markt 3

Olaf Jacobsen-Vollmer

„Fürchtet Euch nicht!“ – Vortrag und Austausch zum Umgang mit rechten und populistischen Angstmachern

10. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 215), Neuer Markt 3 

Matthias Blöser

Im Angesicht der Angst – religiöse und weltliche Literatur

11. April, 19.30 Uhr, Mediathek Ingelheim, Friedrich-Ebert-Str. 16 

Lesung: Christian Klischat, Schauspieler
Musikalische Begleitung: Stefan Kammer, Kontrabass, beide am Staatstheater Darmstadt

Ein literarisch, theologisch und meditativer Weg vom Ingelheimer Hafen zum Wallfahrtsort Nothgottes (Todesangst Jesu) im Rheingau

12. April, 9.30 Uhr – 15.30 Uhr, Fähre Frei-Weinheim

Gerhard Rühl

„Angst vor dem Tod und Sterben im Buddhismus“ – Vortrag und Meditation      

12. April, 17.00 Uhr, Wat Phra Dhammakaya Buddhistischer Tempel, Mainzer Straße 255

Ökumenischer Jugendkreuzweg

12. April, 18.00 Uhr, Burgkirche Ober-Ingelheim

Klimawandel und Angst     

12. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 107), Neuer Markt 3  

Prof. Dr. Stephan Borrmann

„Styx“ in Kooperation mit „Psychoanalytiker stellen Filme vor“

13. April, 17.30 Uhr, Kino Ingelheim, Binger Straße 75 

Dr. med. Christa Hack

„Keine Angst! – Habe Mut!“

14. April, 16.00 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3

Konzert mit DUO BALANCE: Christine Maringer-Tries und Johannes Peter Tries

Der Eintritt zu den Veranstaltungen der Schöpfungswoche ist frei.