Keine Angst?!

6. Ingelheimer Schöpfungswoche

Die 6. Ingelheimer Schöpfungswoche vom 6. bis 14. April 2019 widmet sich einer unsichtbaren Weltmacht, einem Grundgefühl, das keine sozialen Grenzen kennt: ANGST.



Keine Angst?

Die 6. Schöpfungswoche will sich der Angst stellen, die Schreie der Angst nicht überhören und ihre Facetten und Schnittstellen von persönlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen aufdecken. Entscheidend aber ist, ob wir mitten in den Stürmen des Lebens auch Ressourcen finden für die Wege aus der Angst und für die Gegenentwürfe zur Angst, in denen wir auf Vertrauen, Hoffnung, Mut, Zuversicht und Veränderung setzen. 

Der Arbeitskreis Glaubensgemeinschaften der Stadt Ingelheim lädt Sie herzlich ein, das vielfältige Angebot der Schöpfungswoche wahrzunehmen. Hören Sie zu, diskutieren Sie mit, geben Sie Erfahrungen weiter. Wir wünschen allen Teilnehmern neue interessante Erkenntnisse, Erfahrungen und Begegnungen.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen der Schöpfungswoche ist frei.

Programmflyer


Programm

https://www.yumpu.com/de/document/view/62431151/schoepfungswoche-flyer-270219-web#embed

Eröffnung der Schöpfungswoche

6. April, 11.00 Uhr
Sebastian-Münster-Platz und Platz vor dem Rathaus, Neuer Markt 1

Die Angst und ihre Facetten – Anmerkungen aus psychologischer Sicht

6. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3
Prof. Dr. Michael Reicherts

Multireligiöse Feier zum Thema Angst

7. April, 16.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3

„Das Orchester“ – Eine Komödie von Jean Anouilh

7. April, 18.00 Uhr, Haus Burggarten, An der Burgkirche 13
„Theater auf der Empore“, Leitung: Cornelia Peters

„Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor

8. April, 9.30 Uhr, Kreistagssaal der Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Szenische Lesung mit Frank Eller & Sascha Stegner für weiterführende Schulen, Regie: Julia Prochnow

Vom Feind zum Bruder – Philosophische Überlegungen zur Überwindung der Todesangst

8. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 108), Neuer Markt 3

Prof. Dr. Franziskus von Heereman

Weil es nie aufhört – Autorenlesung 
 für 8. Klassen

9. April, 9.30 Uhr – 11.05 Uhr, Kreistagssaal der Kreisverwaltung 

Manfred Theisen

Ängste in Familie und Erziehung

9. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 215), Neuer Markt 3

Olaf Jacobsen-Vollmer

„Fürchtet Euch nicht!“ – Vortrag und Austausch zum Umgang mit rechten und populistischen Angstmachern

10. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 215), Neuer Markt 3 

Matthias Blöser

Im Angesicht der Angst – religiöse und weltliche Literatur

11. April, 19.30 Uhr, Mediathek Ingelheim, Friedrich-Ebert-Str. 16 

Lesung: Christian Klischat, Schauspieler
Musikalische Begleitung: Stefan Kammer, Kontrabass, beide am Staatstheater Darmstadt

Ein literarisch, theologisch und meditativer Weg vom Ingelheimer Hafen zum Wallfahrtsort Nothgottes (Todesangst Jesu) im Rheingau

12. April, 9.30 Uhr – 15.30 Uhr, Fähre Frei-Weinheim

Gerhard Rühl

„Angst vor dem Tod und Sterben im Buddhismus“ – Vortrag und Meditation      

12. April, 17.00 Uhr, Wat Phra Dhammakaya Buddhistischer Tempel, Mainzer Straße 255

Ökumenischer Jugendkreuzweg

12. April, 18.00 Uhr, Burgkirche Ober-Ingelheim

Klimawandel und Angst     

12. April, 19.30 Uhr, WBZ Ingelheim (Raum 107), Neuer Markt 3  

Prof. Dr. Stephan Borrmann

„Styx“ in Kooperation mit „Psychoanalytiker stellen Filme vor“

13. April, 17.30 Uhr, Kino Ingelheim, Binger Straße 75 

Dr. med. Christa Hack

„Keine Angst! – Habe Mut!“

14. April, 16.00 Uhr, WBZ Ingelheim (Großer Saal), Neuer Markt 3

Konzert mit DUO BALANCE: Christine Maringer-Tries und Johannes Peter Tries

Der Eintritt zu den Veranstaltungen der Schöpfungswoche ist frei.